Newsroom: Beratung, Umsetzung und Strukturierung von Content-Hubs

Newsroom – Der Weg zum Content-Hub

Wie kann ich Inhalte im Team optimal erstellen, verwalten, teilen und wiederverwenden?

Der Newsroom wird zukünftig an Bedeutung gewinnen, da bin ich mir sicher! Content Marketing ohne Content-Hub ist verschwendete Zeit. Das stellen die meisten leider erst dann fest, wenn sie schon weit in der Content-Erstellung stecken. In der Folge steigt der Aufwand immer weiter an, statt irgendwann einmal weniger zu werden. In mehr als 90% aller Fälle liegt das an einer fehlerhaften oder gänzlich fehlenden Strategie. Vor allem im Hinblick auf das interne wie auch externe Erstellen, Bearbeiten und Teilen von Inhalten.

Ich bin Experte für Newsrooms, der bestmöglichen Lösung im Content Marketing, um Inhalte im Team optimal zu erstellen, verwalten, teilen und wiederzuverwenden. In der Vergangenheit habe ich für Unternehmen und Verbände Newsrooms aufgebaut und die dafür notwendigen Strukturen, Workflows und Tools etabliert.

Der Schlüssel zum Erfolg: Jeder Jeck ist anders, wie wir hier im Rheinland sagen. Soll heißen: Jedes Team und jedes Unternehmen hat individuelle Anforderungen und jeweils andere Voraussetzungen. Beispielsweise kann es sein, dass es seitens der IT klare Vorgaben für Tools gibt und Cloud-Lösungen jedweder Art untersagt sind. Oder dass Budgets sehr schmal sind und Lösungen in jedem Fall kostenneutral sein müssen. Oder ein Team ist nicht so affin für neue Tools – auch dafür gibt es Lösungen.

Newsroom / Content Hub: Mehr als nur ein Tool

Häufig werde ich zu Projekten hinzugezogen, in denen bereits feste Teamstrukturen und klare Verantwortlichkeiten bestehen, auch was die Content-Erstellung und -Verteilung angeht. Dann dreht sich die Diskussion immer um das richtige Redaktionstool bzw. die richtige Softwarelösung. Meine Erfahrung ist die, dass ein Tool zur Redaktionsplanung nur begrenzt zur Lösung von Herausforderungen beiträgt. Wichtiger sind Mitarbeiter und ihre Bedürfnisse sowie klar definierte Prozesse, Verantwortlichkeiten und Workflows. Ein Newsroom ist mehr als eine räumliche oder virtuelle Einheit – es ist eine Taktik, um ein strategisches Ziel zu erreichen.

Folgende Steps sind für die Einführung eines Newsrooms essenziell:

  1. Analyse der Ist-Situation
    Organisation, Teamstruktur, Verantwortlichkeiten, Prozesse, Ziele
  2. Change-Konzept entwickeln und initiieren
    Veränderungen definieren und in Team und Organisation kommunizieren
  3. Themenfindung & -planung
    Fokusthemen, Themen-Scouting, Content-Audit, Customer Journey, Content Mapping
  4. Tool-Auswahl
    Redaktionsplanung, Content Management, Content Distribution, Project Management, Asset Management
  5. Redaktion
    Guidelines/Leitplanken, Redaktionssitzungen, Workflows/Freigaben
  6. Distribution
    Kanäle, Kanal-Management, Feedback-Kultur, Influencer-Management
  7. Analyse
    Monitoring, Listening, Auswertungen

Alles klar soweit?
Wie wäre es, wenn wir mal unverbindlich reden…

    Zusammenfassung
    Newsroom – Der Weg zum Content-Hub
    Beitragstitel
    Newsroom – Der Weg zum Content-Hub
    Kurzbeschreibung
    Wie kann ich Inhalte im Team optimal erstellen, verwalten, teilen und wiederverwenden und was kann ein Newsroom hier für mich tun?
    Autor
    Publisher
    Think B2B
    Logo

    Bildquellen