Agiles Marketing: Schnelle Anpassungen, Flexibilität und Effizienz

Agiles Marketing. Aber richtig!

Worauf kommt es beim Thema Agiles Marketing im B2B an und wie lässt sich agil richtig umsetzen?

Ganz egal, ob Sie Ihre Customer Journey perfekt orchestrieren oder eine neue Werbeanzeige ausspielen möchten: Der Erfolg Ihrer Maßnahmen hängt davon ab, ob Sie mit Ihrem Team die Fähigkeit besitzen, kurzfristig und zielgerichtet die erforderlichen Resultate zu erzielen. In diesem Zusammenhang fällt im B2B-Marketing gerne der Begriff vom „Fahren auf Sicht“. Kurzfristig mag das Herausnehmen von Geschwindigkeit ein probates Mittel sein, um eine unübersichtliche Situation zu lösen. Einen strategischen Ansatz kann das „Fahren auf Sicht“ aber nicht ersetzen.

Wenn Sie in Industrieunternehmen die Geschwindigkeit beim Marketing reduzieren, leiden darunter insbesondere die strategischen Projekte. Sie werden als erstes verschoben, neu priorisiert und im schlimmsten Fall gecancelt. Und in der Folge sinken Leistungsfähigkeit, Durchsatz, Innovationsvermögen und Motivation der Mitarbeitenden. Diesen Teufelskreis gilt es zu durchbrechen: Für den Unternehmenserfolg. Für mehr Leads. Und für einen nachhaltigen, strategischen Marketingansatz mit geeigneten Maßnahmen und Tools.

Genau hier hilft agiles Marketing. Agile Methoden fördern das Arbeiten in kurzen Zyklen, stützen sich auf Einfachheit und fördern die Reflexion. Darüber hinaus wird Kommunikation zum integralen Bestandteil der täglichen Zusammenarbeite und es entsteht eine Kultur von Feedback, Eigeninitiative und Wertschätzung. Wenn Ihr Marketing agil arbeitet, dann reagieren Sie nicht mehr nur auf Anforderungen Ihrer Stakeholder, sondern werden selbst zum proaktiven Player. Klingt gut, oder?

Agiles Marketing ist kein neuer Trend

Insbesondere im B2C-Marketing gibt es zahlreiche Beispiele für agil arbeitende Marketing-Teams. Das liegt daran, dass die Arbeit im Consumer-Markt in der Regel komplexer und vielschichtiger ist als im B2B. Diese VUCA-Komplexität können Sie mit klassischen Wasserfallmethoden im Projektmanagement kaum lösen. Denn anders als noch vor einigen Jahren ist es im modernen Marketing nicht mehr erfolgversprechend, eine Maßnahme von langer Hand zu planen, sie dann exakt wie geplant durchzuführen und abzuhaken. Das gilt auch und vor allem für das B2B-Marketing, das in vielen Bereichen noch einiges aufzuholen hat, im Hinblick auf Methoden, Prozesse und Tools. In vielen Bereichen hat sich Agiles Marketing inzwischen etabliert, beispielsweise im Pharma Marketing. Oder im Digital Marketing von Hapag Lloyd, wie die Podcast Episode 37 von #Markfragtnach zeigt.

Agil arbeiten ohne Agiles Marketing

Agiles Marketing basiert auf agilen Methoden und Techniken. Es muss daher gar nicht immer unbedingt alles umgestellt werden, um agiler oder sogar agil zu arbeiten. Gerade im Digital Marketing gibt es gute Möglichkeiten, schnell und ohne großen Aufwand einige erste agile Prozesse und Arbeitsweisen zu etablieren. Zum Beispiel beim Entwickeln und Durchführen der nächsten Adword-Kampagne: Kampagne mit zwei Varianten starten (A-B-Test), Resultate messen, nach ein bis zwei Wochen die bessere Anzeige behalten und eine modifizierte Anzeige als neue Variante B dagegen stellen, den Zyklus wiederholen. Aus der Praxis weiß ich: Die Ergebnisse werden besser, das Team lernt dazu, die Effizienz wird höher und die Motivation steigt. Und es ist ein erster, agiler Prozess auf dem Weg in Richtung Agiles Marketing.

Diese Vorteile bietet Ihnen Agiles Arbeiten bzw. Agiles Marketing:

  • Kunde wird in den Mittelpunkt gestellt
  • Kürzere Zyklen für Planen, Durchführen und Messen sowie Verbesserungen
  • Planung für Zeitleisten, Ressourcen und Budgets wird einfacher
  • Geschwindigkeit und Flexibilität verbessern (Effizienz)
  • Routinen und Automatismen etablieren, die für mehr Produktivität sorgen
  • Mehr Verantwortung sowie bessere Learnings für Mitarbeitende (Motivation)
  • Resultate in Projekten werden besser und kundenorientierter
  • Budgets und Ressourcen werden effizienter genutzt
  • Datenbasiertes Arbeiten (Analyse & Auswertung)

Möchten Sie Ihr Marketing agiler machen? Dann sollten wir uns unterhalten!

    Zusammenfassung
    Agiles Marketing. Aber richtig!
    Beitragstitel
    Agiles Marketing. Aber richtig!
    Kurzbeschreibung
    Worauf kommt es beim Thema Agiles Marketing im B2B an und wie lässt sich agil richtig umsetzen?
    Autor
    Publisher
    Think B2B
    Logo

    Bildquellen